Voltigiercamp der Basissport-Voltigierer

Es werden auch befreundete externe Voltigiergruppen eingeladen, dies soll den Austausch und die Freundschaft der befreundeten Vereine fördern. Es gibt ein individuelles T-Shirt mit dem eigenen Namen vorne drauf, welches im Camp gemeinsam gestaltet wird.

--> Beginn Vormittag ca. 8/9 Uhr
Zusammen mit den Kindern werden wir unsere Voltigierpferde richten und aufwärmen. Geplant sind unterschiedliche Stationen
wie: Koordinations-, Akrobatik-, Kraft-, Dehn-, Turn-, Holzpferde- und Pferdetraining außerdem Pferdepege, Schnitzeljagd,
Spiele und ein Quiz. Dazu werden wir uns nicht nur auf der Reitanlage bewegen, sondern werden auch den Hartwald erkunden
und gehen zum Turnen in die Hartwald-Turnhalle.

--> Von 12.00 - 13.00 Uhr gibt es ein leckeres Mittagessen

Welches von unserem Koch-Team für die Voltigierer frisch zubereitet wird, dazu gibt es natürlich auch einen kleinen Nachtisch der nicht schwer im Magen liegt. Den ganzen Tag stehen Getränke wie Wasser und Apfelsaft, so viel wie die Kinder benötigen zur Verfügung. Die Kinder sollten mit einem Frühstück im Magen pünktlich vor Ort sein und müssen keine Getränke und Essen selbst mitbringen.

--> Abholung ca. 16/17.00 Uhr

Am Ende gibt es eine Vorführung für Eltern, Freunde und Verwandte. Hierbei wird genügend Zeit eingeplant, um sich das Zuschauen mit Kuchen und Kaffee zu versüßen.

 

Unterstützung

Das ganze Camp kann nur auf die Beine gestellt werden, wenn wir genügend Helfer zur Verfügung haben. Wir benötigen Hilfe in der Küche, beim Kuchenverkauf und natürlich freuen wir uns über reichlich Spenden in jeglicher Art und Form. Hierfür gibt es einen Helferplan online zum Eintragen. Nur so ist es uns möglich dieses Camp zu stemmen – nämlich GEMEINSAM!

 

Kontakt

Bei Fragen könnt Ihr Euch jederzeit an Claudia Weller wenden: volticamp@hegnach-volti-events.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Claudia Weller